Betriebe und Einrichtungen.

Grundausbildung für Ersthelfer.

9 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten.

Zielgruppe:
auszubildende Ersthelfer lt. DGUV §26 Vorschrift 1
Fortbildung für Ersthelfer.
9 Unterrichtseinheiten a 45 Minuten
Zielgruppe: 
Ersthelfer innerhalb von 2 Jahren nach Abschluss der Erste Hilfe Ausbildung

Inhalte:
Die Kursinhalte richten sich nach Vorgaben der Berufsgenossenschaften.
Bei den Kursinhalten liegt der Fokus auf die Vermittlung lebensrettender Maßnahmen bei Erwachsenen und Jugendlichen, weiteren Maßnahmen der Ersten Hilfe sowie des Praxistrainings von Maßnahmen bei Eintritt von Notfallsituationen.
Die Fortbildung erfolgt unter Beachtung betriebsspezifischer Bedingungen und Erfordernissen, sowie eventueller Änderungen der Ersten Hilfe.
Teilnehmer haben hier u.a. auch die Möglichkeit, die Wiederbelebung – bei Erwachsenen und Jugendlichen ausgiebig zu trainieren.
Preise:
Die Lehrgangsgebühren für die Ausbildung von Ersthelfern werden von den Unfallversicherungsträgern in Form von Pauschalgebühren erstattet und direkt mit den Ausbildungsstellen abgerechnet.
Hinweis:
Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem zuständigen Unfallversicherungsträger, zur Kostenübernahme durch diesen.
Bei Zustimmung dessen füllen Sie beiliegendes BG - Formular aus und bringen dieses vollständig ausgefüllt im Original zum Kurs mit.
Preise Selbstzahler:
33,00 € pro Teilnehmer; vor Kursbeginn vor Ort zu entrichten
Auf Wunsch führen wir diese Kurse ab 10 Teilnehmern auch gern in Ihrer Einrichtung durch.

Schule. | Kita. | Hort.

Erste Hilfe Schulung in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen für Kinder.9 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten

Termine nach persönlicher Absprache

 

Zielgruppe:
Erzieher, Lehrer und Mitarbeiter für Kinder in Bildungs- und Betreuungseinrichtungen

Kursinhalte:
Die Kursinhalte richten sich nach Vorgaben der Berufsgenossenschaften.
Bei den Kursinhalten liegt der Fokus auf die Vermittlung lebensrettender Maßnahmen bei Erwachsenen und Kindern, weiteren Maßnahmen der Ersten Hilfe für Kinder, sowie des Praxistrainings von Maßnahmen bei Eintritt von Notfallsituationen.
Die Fortbildung erfolgt innerhalb von 2 Jahren unter Beachtung betriebsspezifischer Bedingungen und Erfordernissen, sowie eventueller Änderungen der Ersten Hilfe.
Durch unterschiedliche Übungsgeräte haben Sie hier die Möglichkeit, die Wiederbelebung – bei Erwachsenen, Kindern und Säuglingen ausgiebig zu trainieren.
Preise Betriebe:
Bitte erkundigen Sie sich bei Ihrem zuständigen Unfallversicherungsträger, ob die Kostenübernahme durch diesen erfolgt.
Bei Zustimmung dessen füllen Sie  beiliegendes BG-Formular aus und bringen dieses vollständig ausgefüllt im Original zum Kurs mit.
Damit ist der Kurs für Sie kostenfrei und wird zu 100 % von Ihrem Unfallversicherungsträger getragen.
Wir kümmern uns um die Details und übernehmen die Abrechnung mit der BG.
Preise Selbstzahler:
33,00 € pro Teilnehmer (vor Kursbeginn vor Ort zu entrichten)
Auf Wunsch führen wir diese Kurse ab 10 Teilnehmern auch gern in Ihrer Einrichtung durch. 

Führerschein.

Erste-Hilfe-Seminare für den Führerschein
Dein lang ersehnter Wunsch - der Führerschein?
Der Erste-Hilfe-Kurs
(9 Unterrichtseinheiten á 45 Minuten) gilt für alle Führerscheinklassen.

In der Regel werden die Kurse an einem Tag durchgeführt.
Bei einer Teilnehmerzahl von 10 sind auch Kurse in Ihrer Fahrschule o.ä. möglich.
Anfragen bitte über das Kontaktformular.
Bei uns haben Sie Spaß, Action und Erfolg!
Wichtige Information/ Hinweise:
Bitte achten Sie auf dem Wetter entsprechende Kleidung und Schuhwerk zum Seminar( bei schönem Wetter sind Übungen im Freien möglich (z.B. Retten aus dem Auto).
Kursinhalte sind unter anderem:
  • Notruf
  • Lebensrettende Maßnahmen
  • Herz- Lungen Wiederbelebung mit
  • Einsatz eines Automatisierten Externen Defibrillators (AED)
  • Atmungsstörungen
  • Helmabnahme und andere Fallbeispiele zu Erkrankungen und viele praktische Übungen zur Hilfeleistung
 
Zielgruppe:
Fahranfänger; Fahrzeughalter; Wiedererlangung Führerschein;
 
Preise:
Seminargebühr: 33,00 € pro Teilnehmer (vor Kursbeginn vor Ort zu entrichten)
 
Wir bieten regelmäßig Erste-Hilfe Schulungen in unserem Seminarraum an:
Brandenburgraum
Storkower Straße 3
15537 Gosen-Neu Zittau
Praktischerweise bedenken Sie bitte auch, dass im Seminar auch viele praktische Übungen in Gruppen und Partnerarbeit erfolgen. 
Durch theoretischen Unterricht und durch praktische Übungen wird Ihnen gründliches Wissen und praktisches Können in der Ersten Hilfe vermittelt. Die Kursinhalte richten sich nach Vorgaben der Berufsgenossenschaften.

Erste-Hilfe bei Kindernotfällen

Meistens ohne Vorwarnung – Kindernotfall!
Was nun? Ratlos? Panik?

Wir helfen Ihnen- Maßnahmen der Erste Hilfe bei Kindern und Säuglingen sind nicht so komplex, wie Sie vielleicht denken.
Die wichtigsten Grundlagen werden Ihnen hier in kompakter Form der häufigsten Kindernotfälle vermittelt.
Zielgruppe: Eltern, Großeltern von Kindern aller Altersgruppen.

Wir wissen worauf es ankommt und geben unser Wissen und unsere jahrelange Erfahrung gerne an Sie weiter.

Umfang: 2 x 3 Stunden
Inhalte Teil 1:
  • Richtiges Verhalten beim Kindernotfall
  • Besonderheiten der Atem –und Herzfrequenzen
  • Kind in die stabile Seitenlage legen
  • Erste Hilfe bei Schockanzeichen leisten
  • Wiederbelebung bei Kind und Säugling durchführen
Inhalt Teil 2:
  • Stürze und Kopfverletzungen
  • Erste Hilfe / Ertrinken
  • Richtiges schnelles Handeln bei Verbrennungen; Verschlucken, Vergiftungen
  • Kinderkrankheiten: Astmaanfall; Pseudokrupp, Fieberkrampf; Epileptischer Anfall
  • Hitzestich, Sonnenbrand oder einer Unterkühlung, Insektenstich
Preise:
45,00 € pro Teilnehmer Rechnungsstellung nach Kursende.
60,00 € für Paare
Abschluss: Zertifikat

Erste-Hilfe Family

Zielgruppe: jede Familie
 
Inhalt:
  • Notfälle im familiärem Bereich
  • Psychische Besonderheiten des Kindes
  • Rollenspiele aus dem Kinder-und Jugendcoaching
  • Eltern/ Kind Beziehung
Preise: 60,00 € / Familie
Umfang: 4 x 45 Minuten
Abschluss: Teilnahmebescheinigung EHS-Pohl


Modulausbildung

Zielgruppe: Eltern und Großeltern
 
Abschluss: Teilnahmebescheinigung EHS Pohl
Erste Hilfe bei Spielverletzungen (3 Stunden)
  • Beulen und Prellungen: PECH Regel umsetzen
  • Zungenbiss: Blutung stoppen und kühlen
  • Quetschungen: Eingeklemmter Finger
  • Knochenbrüche: Erste Hilfe bei Arm-, Bein- und Rippenbrüchen
  • Schnitt- und Schürfwunden: Erste Hilfe bei kleinen Wunden
  • Splitter: Richtig entfernen
  • Verstauchungen: Erstversorgung nach PECH-Prinzip
  • Zahnunfälle: Erste Hilfe bei ausgeschlagenem Zahn
  • Nasenbluten
Preis: 25,00€


Erste Hilfe bei Tierbissen und Stichen (2 Stunden)
  • Insektenstiche: Bienen, Wespen und Mücken
  • Zeckenbisse: Zecken sicher entfernen
  • Tierbisse: Richtig versorgen
Preis: 15,00 €


Erste Hilfe Notfall Kind bewusstlos – lerne helfen! (3 Stunden)
  • Atemwegsverlegung
  • Epileptische Krampfanfälle
  • Hyperventilation
Preis: 25,00 €


Sonstige

Berufsausbildung
Studium
 
Trainerschein
In Deutschland können sich viele engagierte interessierte Leute in Vereinen, in über 600 unterschiedlichen Bereichen, qualifizieren.
So z.B. gibt es  Ausbildungsgänge als:
  • Übungsleiter „Sport in der Prävention bzw. Rehabilitation“ für den Gesundheitssport
  • Trainer für den sportartspezifischen Breiten-und Leistungssport sowie auch
  • Übungsleiter „sportartübergreifender Breitensport“ und Vereinsmanager
  • u.a.
Juleica
Informationen über die Juleica und die Qualitätsstandards für die Vergabe der Jugendleiter/-innen-Card (Juleica) finden Sie unter www.juleica.de
Preise: jeweils 30,00 €